Charity Workout // Crossmas Party

Die meisten Mitglieder der Crosszone hatten diesen Tag seit langem rot im Kalender angestrichen. Wie jedes Jahr war es auch heuer am 5.Dezember wieder Zeit für unser Charity-Workout mit anschließender Weihnachtsfeier. Die Erwartungen lagen wie jedes Jahr hoch aber ich darf schon mal vor wegnehmen, dass diese in sämtlichen Belangen übertroffen wurden.

Members und Non-Members, sowie einige altbekannte Gesichter fanden ihren Weg in die Crosszone und wir zählten nach unserem letzten WOD beinahe 70 Leute auf der Trainingsfläche! Dass freute uns natürlich sehr, noch mehr freute es wohl jene Dame welche heuer im Mittelpunkt unserer Charity-Aktion stand: Frau Annemarie Kury organisiert seit rund 23 Jahren, wie sie es selbst bezeichnet, Friedensprojekte in Ex-Jugoslawien. Friedensprojekte deshalb, weil sie bei ihren Hilfsaktionen stets darum bemüht ist, alle am Balkan vertretenen ethnischen Gruppen gleichermaßen in ihre Projekte einzubeziehen. Im Sommer 2015 soll es ein Sportcamp für bosnische, kroatische und serbische Kinder geben und dies war der Anlass für uns dieses Vorhaben zu unterstützen.

Unser 20-minütiges AMRAP forderte Anfänger als auch unsere Athletes, gleichermaßen und so konnten alle gemeinsam für die gute Sache schwitzen. Die Crosszone brodelte und jeder versuchte zu den Klängen von Wham, Band Aid & Co sein Bestes zu geben und die anderen zu pushen. Nach einer kurzen Verschnaufpause nach dem finalen Workout, gab es eine herzerwärmende Rede von Frau Kury und danach konnten wir unseren Post-Workout-Drink in Form von köstlichem Punsch genießen. Der Reinerlös des Weihnachtstrunks, welcher uns vom „Cafe Aumann“ zu Verfügung gestellt wurde, ging selbstverständlich eins zu eins an unsere diesjährige Spendenaktion. Am Punschstand konnten noch einige, den einen oder anderen „no-rep“ aus dem vorangegangenen Workout kompensieren und am Ende standen unglaubliche 1167,75€ zu Buche! Ein Großteil der Anwesenden ließ den Abend in einem bekannten Gürtelbogen Lokal ausklingen, dessen Name wohl nicht genannt werden muss… ;-)

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei Frau Annemarie Kury, dem „Cafe Aumann“ und vor allem bei all jenen bedanken die an diesem Abend mit uns geschwitzt, gefeiert und gelacht haben. Ihr seid eine unschlagbare Community und wir freuen uns schon darauf 2015 mit euch zu rocken!

Hier gehts zur Galerie!

Spread love and merry Crossmas!